Arthdal Chronicles

Diese Staffel hat ein offenes Ende und man muss, um zu wissen, wie es weitergeht, Arthdal Chronicles 2 anschauen, doch ist dies bislang über legale Streamingdienste in Deutschland nicht möglich.

Hierzu habe ich hier einen Artikel geschrieben.

Allgemeines:

Bei Netflix:

Bei netflix gibt es alle drei Teile als einen Teil unter dem Namen “Arthdal Chronicles”.

  • Titel: 아스달 연대기 (= Asdal Chroniken. Wahrscheinlich machte man aus “As” “Arth”, um es auf Englisch fast richtig auszusprechen)
  • Auch bekannt als: Aseudal Chronicles / Asadal Chronicles / The Chronicles of Aseudal
  • Folgen: Bislang 3 Teile als 1 Staffel auf Netflix, 18 Folgen, jeweils etwa 80 min.
  • Fernsehsender: tvN
  • Streaming: Netflix

Genre / Kategorien:

, , , , , , , , , ,

Die drei Teile im Original:

Arthdal Chronicles Part 1:
The Children of Prophecy

  • Originaltitel: 아스달 연대기 Part 1 예언의 아이들 (= Arthdal Chroniken Teil 1: Die Kinder der Prophezeihung)
  • Auch bekannt als: Aseudal , Asadal Chronicles , The Asdal Chronicles , Asdal Chronicles , Aseudal Yeondaegi , The Chronicles of Aseudal , The Chronicles of Arthdal , Part 1: The Children of Prophesy , Arthdal Chronicles Season 1 Part 1: The Children of Prophecy
  • Sendezeitraum Erstausstrahlung: Juni 2019

Arthdal Chronicles Part 2:
The Sky Turning Inside Out, Rising Land

  • Originaltitel: 아스달 연대기 Part 2 뒤집히는 하늘, 일어나는 땅 (= Arthdal Chroniken Teil 2: Der Himmel wendet sich und das Land erhebt sich)
  • Auch bekannt als: Asadal Chronicles , The Asdal Chronicles , Asdal Chronicles , Aseudal Yeondaegi , The Chronicles of Aseudal , The Chronicles of Arthdal , Part 2: Overturned Sky, Awakening Earth , Arthdal Chronicles Season 1 Part 2: The Sky Turning Inside Out, Rising Land
  • Sendezeitraum Erstausstrahlung: Juni bis Juli 2019

Arthdal Chronicles Part 3:
The Prelude to All Legends

  • Originaltitel: 아스달 연대기 Part 3 아스, 그 모든 전설의 서곡 (= Arthdal Chroniken Teil 3: Arth, das Vorspiel zu allen Legenden)
  • Auch bekannt als: Asadal Chronicles , The Asdal Chronicles , Aseudal Yeondaegi , The Chronicles of Aseudal , The Chronicles of Arthdal , Part 3: Arth, The Prelude to All Legends , Arthdal Chronicles Season 1 Part 3: The Prelude To All Legends
  • Sendezeitraum Erstausstrahlung: September 2019

Beschreibung:

Arthdal-Chronicles bild 6

In einem mystischen Land namens Arth bekämpfen die Bewohner der antiken Stadt Arthdal andere Völker und nehmen sie zu Sklaven. Auch gibt es so genannte Neanthal, die übermenschliche Kräfte besitzen und von den Menschen von Arthdal ausgerottet wurden – zumindest glauben sie das.

Eunseom ist der positive Held, der Arthdal verlassen muss, weil er ein Mischlingskind ist, seine Mutter kam aus Arthdal und sein Vater war ein Neanthal. So kommt er ins Land Wahan und lernt dort Tanya kennen und verliebt sich. Doch die Bewohner von Wahan werden von den Menschen aus Arthdal erobert und versklavt und so beginnt ein Befreiungskampf.

Im Zentrum dieses Befreiungskampfes stehen 3 Menschen, die alle am selben Tag geboren wurden und nach einer Prophezeiung das Ende einleiten. Dazu kommen noch zwei weitere Personen, die grandios gespielten Bösen, von denen man sich wünscht, sie würden doch am Ende zu den Guten gehören. Herausragend Jang Dong-gun, der so etwas wie den koreanischen J.R. Ewing verkörpert.

Leider wird die Geschichte häufig mit Game Of Thrones verglichen, was unfair ist. Die Story ähnelt GOT in keinster Weise, auch die Figuren sind andere Arten von Charakteren. Es ist eine Serie für alle, die Fantasy und Action mögen, mit viel Magie, klingenden Schwertern und großen Schauspielern. Das wars aber auch schon mit der Gemeinsamkeit.

Karte von Arthdal und den umliegenden Gebieten:

Karte von arthdal

Bewertungen:

Gesamt-
Note
Nom.
Preise
IMDb
Asian Wiki
My Drama List
85,2
4
3
8,3
87
8,6

Außerdem:

  • Rotten Tomatoes: — / 95%
  • JustWatch: 84%

Man muss sie gesehen haben, wenn man so etwas mag und ich erwarte sehnsüchtig die zweite Staffel, was nicht oft vorkommt bei koreanischen Serien. Normalerweise werden sie so gedreht, dass nach einer Staffel ein Ende kommt und dann ist meist auch Schluss. Doch hier: Offenes Ende, sehr untypisch. Deshalb vielleicht erst als letzte Serie anschauen, bis dahin gibts dann die zweite Staffel.

Trailer:

Arthdal Chronicles | Official Trailer | Netflix [ENG SUB CC]

Who is Who

who is who arthdal chronicles

Wichtige Darsteller:

  • Jang Dong-gun als Tagon: Der erste Sohn von Sanung, dem Führer der Arthdal-Union.
  • Song Joong-ki als Eunseom: Sohn von Asa Hon und Neanthal Ragaz. Ein Mitglied des Wahan-Stammes der Iark
  • Song Joong-ki als Saya: Sein eineiiger Zwilling, Tagons Adoptivsohn.
  • Kim Ji-won als Tanya: Tochter von Yeolson, der Nachfolgerin der nächsten Großen Mutter des Wahan.
  • Kim Ok-vin als Taealha: Tochter des Häuptlings des Hae-Stammes, Mihol.
  • Kim Eui-sung als Sanung: Vater von Tagon, Häuptling des Saenyeok-Stammes.
  • Park Hae-joon als Mubaek: Ein Daekan-Krieger. Älterer Bruder von Mugwang.
  • Hwang Hee als Mugwang: Ein Daekan-Krieger, jüngerer Bruder von Mubaek.
  • Lee Do-kyung als Asa Ron: Der Häuptling der Ältesten des White Mountain-Stammes
  • Jo Sung-ha als Hae Mihol: Häuptling des Hae-Stammes, Taealhas Vater.
  • Yoon Sa-bong als Hae Tuak: Eine Kriegerin der Hae, Taealhas engste Begleiterin.
  • Park Byung-eun als Danbyeok: Sohn von Sanwoong, Halbbruder von Tagon.
  • Park Hyoung-soo als Gilsun: Ein Truppenführer der Schutztruppen.
  • Choi Young-joon als Yeonbal: Ein Daekan-Krieger.
  • Lee Ho-cheol als Kitoha: Ein Krieger der Daekan
  • Ki Do-hoon als Yangcha: Ein Daekan-Krieger. Er trägt immer eine Maske über dem Mund.
  • Go Bo-gyeol als Chaeeun: Eine junge Medizinfrau
  • Jung Suk-yong als Yeolson: Der Häuptling des Wahan-Clans, Tanyas Vater.
  • Shin Joo-hwan als Dalsae: Der größte Krieger des Wahan-Clans
Arthdal-Chronicles bild 3

Musik:

[아스달 연대기 OST Part 1] 에일리 (Ailee) – 운명의 시 (The Poem of Destiny) MV

Presserummel:

Die Arthdal Chroniken haben von den bisher genannten wahrscheinlich den größten Presserummel verursacht, wegen den Aufnahmebedingungen:

Das Produktionsteam wurde wegen Misshandlung der Beteiligten Personen kritisiert, die anscheinend bis zu 150 Stunden pro Woche arbeiten mussten. Die Organisationen meldeten Studio Dragon an die Seoul Employment and Labour Administration. Studio Dragon gab zu, dass sie in der Woche, in der sie nach Brunei gingen, 113 Stunden lang gefilmt hatten, um das Beste aus ihrer Zeit im Ausland herauszuholen. Das Studio bestritt Berichte, wonach ein verletzter Mitarbeiter ignoriert und aufgefordert wurde, weiter zu arbeiten. (nach Wikipedia)

Auch wenn die Zuschauerzahlen hinter den Erwartungen zurück blieben, waren sie dennoch etwa so hoch wie die von My Country und Haechi und die Serie erhielt einige Auszeichnungen. Zumindest war man zufrieden genug, eine weitere Staffel in Auftrag zu geben. Wann diese jedoch auf Netflix zu sehen sein wird, wissen wir noch nicht, zumal sie ja nun etwas langsamer drehen müssen 😉 Es wird aber gemunkelt, sie käme im Oktober 2020.

Arthdal-Chronicles bild 2

Tipps zum Weiterschauen:

Nach Arthdal Chronicles muss man natürlich die Fortsetzung anschauen:

Arthdal Chronicles: The Sword of Aramun

Tagon ist der Herrscher über die Arthdal-Union, Tanya die Hohepriestern, die Stimme Asa Sins. Eunsom ist Inaishingi, ein Gott, der die Ago-Stämme vereinigen konnte und nun eine Bedrohung für Arthdal darstellt. Saya ist General der Armee von Arthdal, aber auch sehr unzufrieden mit seinem Leben. Taealha verbindet mit Tagon nur noch eine Hass-Liebe und beide wissen nicht, ob sie sich lieben oder gegenseitig ermorden sollen – momentan steht eher Letzteres im Vordergrund.
Die Legende sagt, wenn Spiegel (Saya), Glocke (Tanya) und Schwert (Eunsom) zusammenkommen, dann wird sich die Welt ändern. Tanya und Eunsom wollen diese neue Welt erschaffen.

Vielleicht bist du auch frustriert und stellst erst jetzt fest, dass du die Fortsetzung nirgendwo anschauen kannst. Dann wäre vielleicht ein anderes Fantasie-Epos, das es komplett auf Netflix gibt (Stand Nov. 23) vielleicht eine Idee:

Alchemy Of Souls und die Fortsetzung Alchemy Of Souls – Light and Shadow

Die Alchemy Of Souls – die Alchemie der Seelen – ist eine dunkle Magie, die es ermöglicht, die Seelen von Menschen zu tauschen.
Jang Uk, ein junger Magier mit blockierten Kräften und Naksu, eine Attentäterin, die ihre Kräfte verloren hat, tun sich zusammen, um ihre Kräfte wieder zu erlangen. Dabei geraten sie in den Kampf um die Alchemie der Seelen und erfahren, wer sie wirklich sind.

Kim Ok-vin, die in Athdal Chronicles Taealha spielt, kann man auch in einem anderen netten Drama (leider keine Fantasy aber eine wunderbare Komödie) erleben:

Love To Hate You

Für eine Rechtsanwältin, die nicht gegen Männer verlieren will, und einen Schauspieler, der den Frauen misstraut, spielt Liebe keine Rolle – bis sie miteinander ausgehen müssen (Netflix). Hier ist die Hasliebe wirlich witzig und nicht so tragisch, wie zwischen Tagon und Taealha.

Song Joong-ki (Eun-seom und Saya) und Kim Ji-won (Tanya) standen beide gemeinsam bei

Descendants of the sun

vor der Kamera, beide in den Hauptrollen. Descendants of the Sun gehört zu den K-Dramen mit den meisten Preisen und Nominierungen, weshalb man es auf jeden Fall gesehen haben sollte. Und darum gehts:

Hauptmann Yoo Si-jin und sein Freund Sergeant Major Seo Dae-young sind Teil einer südkoreanischen Spezialeinheit. Yoo Si-jin verliebt sich in die Ärztin Dr. Kang Mo-yeon. Doch ist die Liebe schwierig, da sie nie weiß, ob er wieder lebendig zurück kommt. Als teil eines Ärzteteam, das im ehemaligen Jugoslawien Hilfe leisten soll, trifft sie dort wieder auf die Spezialeinheit. Auch Terroristen versuchen die unruhige Lage in Jugoslawien für Waffengeschäfte zu nutzen und unsere Helden geraten zwischen die Fronten.

Und zum Schluss noch eine Empfehlung mit Kim Ji-won (Tanya) in der Hauptrolle:

Fight For My Way

Ko Dong-man arbeitet als niedere Hilfskraft bei einem Kammerjäger und möchte Taekwondo-Champion werden, während Choi Ae-ra davon träumt, eine bekannte TV-Moderatorin zu werden, während sie am Empfang eines Kaufhauses arbeitet. Kim Joo Man und Baek Seol Hee sind ihre besten Freunde und seit sechs Jahren ein Paar. Sie arbeiten beide in einem Online-Shopping-Unternehmen. Alle haben sie in der koreanischen Gesellschaft wenig Chancen auf besser bezahlte Jobs. Doch sie geben sich gegenseitig Mut. Dabei stehen sie sich vor allem selbst im Wege. Letzten Endes kommen allen ihren Träumen näher und entdecken, welch schönes Leben sie eigentlich haben.

Arthdal-Chronicles bild 5

Das könnte dich auch interessieren: