Mother (Serie)

Allgemeines:

  • Titel: 마더 / Madeo
  • Auch bekannt als: Call Me Mother
  • Genre: anspruchsvoll, Krimi, Drama
  • Folgen: 16, jeweils etwa 68 Minuten
  • Fernsehsender: tvN
  • Sendezeitraum: Januar bis März 2018
  • Streaming: Viki

Bewertungen:

Nom.PreiseIMDbAsian WikiMy Drama ListVikiZuschaueranteil
1149,1879,09,84,97 %

Mother ist eine der am höchsten bewerteten Serien auf IMDb und Viki. Ähnliche Werte errichen nur noch My Mister und Reply 1988.

Trailer:

Leider findet man kaum Trailer mit englischen Untertiteln. Unten auf der Seite sind ein paar Musikvideos zur Serie, die auch einen kleinen Eindruck vermitteln können.

Mother (마더) 2018 [Trailer] English Subtitles | Lee Bo-young, Heo Yool

Beschreibung:

Kang Soo-jin (Lee Bo Young) ist eigentlich Vogelkundlerin. Sie hat Aussicht auf einen Job in Island, doch bis sie diesen antreten kann, muss sie noch etwas Zeit überbrücken und Geld verdienen. Und so kommt es, dass sie als Aushilfslehrerin an einen Grundschule anfängt. Dort lernt sie Hye-na (Heo Yool), Ein 9 Jahre altes Mädchen, kennen. Hye-na ist sehr fasziniert von der lehrerin, die ihr von Vögeln erzählt, die weit weg fliegen können von Korea. Eigentlich kann Kang Soo-jin nichts mit Kindern anfangen, weshalb der Job an der grundschule nicht ihr Lieblingsjob ist. Dennoch entwickelt sich ein zartes Band zwischen ihr und Hye-na.

Hye-na hat häufiger seltsame Wunden und Prellungen. Kang Soo-jin stellt fest, dass etwas nicht stimmt und forscht nach. dabei stellt sie fest, dass Hye-na von ihrer Mutter und deren Lebensgefährten täglich missbraucht wird. Als sie die Polizei verständig, bleiben die Anstrengungen mäßig und es macht keinen Anschein, als wolle jemand dem kleinen Mädchen wirklich helfen.

Kang Soo-jin geht regelmäßig bei ihr zu Hause vorbei und hofft der Polizei mehr Anhaltspunkte liefertn zu können.

Eines Tages findet sie Hye-na in einem Müllsack vor das Hausgeworfen – mit der Absicht sie so sterben zu lassen. Kang Soo-jin weiß sich und Heye-na nicht anders zu helfen, als das Mädchen zu retten und mit ihr zu fliehen, bzw. sie zu entführen. Sie möchte sie mit nach Island nehmen, als ihre Tochter.

Doch bei der Flucht der beiden läuft vieles schief und so wird es eine Odyssee, bei der wir nicht wissen, wie sie enden wird.

persönliche Kritik:

Mother ist nervenaufreibend und durchgehend spannend. Die Hauptdarsteller sind grandios und die Story ist sehr glaubhaft. In weiteren Verwicklungen erfahren wir mehr über Kang Soo-jin und ihre Vergangenheit.

In “Mother” (Mutter) geht es darum, was es bedeutet, eine Mutter zu sein – in guter und schlechter Hinsicht. Die eine Mutter quält ihr Kind, die andere würde für ihr Kind sterben. Was ist eine Mutter?

Ein grandioses Drama, das die besten Bewertungen hoch verdient hat.

Ähnlich wie My Mister oder Something in the Rain packt er ein schwieriges Thema an, was bei Preisverleihern in Südkorea leider nicht so gerne gesehen ist. Dennoch, alle diese drei Dramen haben grandiose Darsteller und sind ein Muss, finde ich.

Die wichtigsten Darsteller:

  • Lee Bo-young als Kang Soo-jin: Sie ist eigentlich Vogelkundlerin, doch da sie gerade keinen Job hat, nimmt sie eine Arbeit als Aushilfslehrerin an. So lernt sie Hye-na/Yoon-bok kennen.
  • Heo Yool als Kim Hye-na/Kim Yoon-bok: Ein 9 Jahre altes Mädchen, das von seiner Mutter und deren Freund missbraucht und verprügelt wird. Sie ist eine Schülerin von Kang Soo-jin.
  • Lee Hye-young als Cha Young-sin: Sie war einst eine berühmte Schauspielerin und ist die Adoptivmutter von Kang Soo-jin. Jetzt hat sie Krebs im fortgeschrittenen Stadium und möchte unbedingt noch einmal Kang Soo-jin sehen. Sie ist auch die Mutter von Yi-jin und Hyun-jin
  • Nam Ki-ae als Nam Hong-hee: Soo-jins leibliche Mutter
  • Ko Sung-hee als Shin Ja-young: Hye-nas/Yoon-boks leibliche Mutter
  • Lee Jae-yoon als Jung Jin-hong: Ein Arzt, er betreut Cha Young-sin und verliebt sich in Kang Soo-jin
  • Kim Young-jae als Eun-cheol: Cha Young-sins engster Vertrauter, für ihre Töchter, Yi-jin und Hyun-jin und Soo-jin, ist er wie ein Vater
  • Sohn Seok-koo als Lee Seol-ak: Ja-youngs Freund (Obba). Er hat Spaß daran Frauen und Kinder zum Weinen zu bringen, zu verprügeln und zu töten. Er ist so etwas wie Hye-nas/Yoon-boks “Stiefvater”.
  • Jeon Hye-jin als Kang Yi-jin: Soo-jins jüngere Schwester. Sie ist mit einem Staatsanwalt verheiratet und hat zwei Töchter. Von Beruf ist sie Hausfrau und Mutter.
  • Go Bo-gyeol als Kang Hyun-jin: Soo-jins jüngste Schwester, sie ist Reporterin
  • Lee Jung-yeol als Jae-beom: Ein Kommissar der nicht locker lässt und Kang Soo-jin verfolgt
  • Park Sung-joon als Polizist

Musik:

[마더 OST Part 5] 승관 (SEUNGKWAN) (SEVENTEEN) - 어떤 사랑 (Kind of Love) MV
[마더 OST Part 1] 김윤아 (Yuna Kim) - 나인 너에게 (To You) MV
Mother OST | 母親 OST
Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.