Choi Byung-mo

Choi Byung-mo (* 14. Januar 1972) ist ein südkoreanischer Schauspieler. Sein Schauspieldebüt gab er 2003 im Film „Artikel 1 der koreanischen Verfassung“ und verbeugte sich in seiner Dramaserie im Titel „Reset“ von 2014. Seitdem ist er in einer Reihe seiner Dramen aufgetreten, darunter "Stranger". (2017), “Avengers Social Club” (2017), und “The Miracles We Met” (2018), "Flower Of Evil" (2020).

Share: