River Where the Moon Rises

Allgemeine Angaben:

  • Titel: 달이 뜨는 강 / Dari Tteuneun Gang
  • Auch bekannt als: The Moon that Rises in the Day / Moonlit River / Moon
  • Genre: Historisch, Action, Lovestory
  • Episoden: 20, jeweils etwa 62 Minuten
  • Fernsehsender: KBS2
  • Sendezeitraum: Februar bis April 2021
  • Streamingdienst: Viki

Bewertungen:

IMDbAsian WikiMy Drama ListVikiZuschaueranteil
7,7907,99,110,00 %

Trailer:

RIVER WHERE THE MOON RISES - OFFICIAL TRAILER | Korean Drama | Kim So Hyun, Ji Soo, Lee Ji Hoon
RIVER WHERE THE MOON RISES - OFFICIAL TRAILER 2 | Korean Drama | Kim So Hyun, Ji Soo, Lee Ji Hoon
RIVER WHERE THE MOON RISES - OFFICIAL TRAILER 3 | Korean Drama | Kim So Hyun, Ji Soo, Lee Ji Hoon

Beschreibung:

König Pyeongwon lebt unter der Fuchtel von Go Won-pyo. Als dieser ihm erzählt, seine Frau, Königin Yeon würde ihn betrügen, glaubt er dies und befiehlt, die Königin und seine Tochter Pyeonggang zu töten. Diese halten sich zu dieser Zeit bei General On Hyeop und seinem Gefolge auf. Als zeuge der Ermordung werden auch er und sein Gefolge umgebracht. Wer überlebt muss fliehen und lebt fortan im sogenannten “Geisterdorf”.

Als die Königin und der General erkennen, dass sie nicht fliehen können, ermöglichen sie jedoch ihren Kindern, On Dal und Pyeonggang die Flucht. Beide sind noch sehr junge Kinder. Sie können entkommen, verlieren sich aber aus den Augen, als On Dal von einer Klippe stürzt.

Die Prinzessin Pyeonggang flieht weiter und versucht General Wol Gwang zu finden, der nun als Mönch im einem Kloster lebt. Er wurde fälschlicherweise beschuldigt, der Liebhaber der Königin zu sein. Doch findet sie ihn nicht im Kloster. Statt dessen bricht sich erschöpft zusammen.

Jahre später: Pyeonggang ist eine ausgebildete Meuchelmörderin und die beste Kämpferin der Bande von Du Jung-seo. Sie erinnert sich nicht mehr an ihre Herkunft. Als sie beschließt, nicht mehr als Meuchelmörderin zu arbeiten, sondern nach ihrer Herkunft zu forschen, bekommt sie von Du Jung-seo noch einen letzten Auftrag: Sie soll den König, ihren leiblichen Vater, ermorden. Doch der Mordversuch misslingt und sie wird verletzt.

Bereits auf den Weg in den Palast traf sie auf On Dal, doch beide erkannten sich gegenseitig nicht. Auf der Flucht und schwer verwundet nach dem missglückten Attentat, findet On Dal sie und pflegt sie – und das weitere Schicksal nimmt seinen Lauf.

Anmerkung und kurze Kritik:

On Dal kennen wir schon aus der Komödie “Meine einzige Liebe” und wissen bereits, dass On Dal die Prinzessin heiraten wird. Doch so einfach ist es auch diesmal nicht.

Kim So-hyun wurde für ihre Rolle als beste Darstellerin einer Serien bei den Baeksang Arts Awards nominiert, Na In-woo als bester Nebendarsteller. Kim So-hyun liefert eine grandiose Darstellung – eine One_Woman-Show – und hätte zweifelsfrei den Preis bekommen (es ist noch nicht entschieden), wären da nicht noch die anderen großartigen Darstellerinnen, wie Shin Hye-sun in “Mr. Queen” und Seo Ye-ji aus “It’s Okay Not To Be Okay”.

Die wichtigsten Darsteller:

Ursprünglich spielte Ji Soo On Dal, doch als herauskam, dass er früher auf übelste Art und Weise schwächere quälte, trennte sich die Produktionsfirma von ihm. Ab Folge 9 übernahm Na In-woo die Rolle des On Dal. Inzwischen werden alle Folgen nachgedreht, so dass für alle, die die Serie erst jetzt schauen, Na In-woo in allen die männliche Hauptrolle spielt.

  • Kim So-hyun als Prinzessin Pyeonggang / Yeom Ga-jinund als Königin Yeon: Die ehemalige Königin von Goguryeo und die Mutter von Prinzessin Pyeonggang und Prinz Go-won.
  • Na In-woo als On Dal
  • Lee Ji-hoon als General Go Geon: Sohn von Go Won-pyo. Einst war er der Kampflehrer von Yeom Ga-jin. Er ist in sie verliebt und eifersüchtig auf On Dal.
  • Choi Yu-hwa als Hae Mo-yong: Eine Händlerin, die Adoptivtochter von Hae Ji-wol.
  • Kim Pub-rae als König Pyeongwon: Der Vater von Yeom Ga-jin.
  • Cha Kwang-soo als Jin Pil, Vater der zweiten Königin Jin-bi.
  • Kim Jung-young als die Dienerin Gongson: Kindermädchen von Prinzessin Pyeonggang (Yeom Ga-jin).
  • Lee Hae-young als Go Won-pyo: Das Oberhaupt (Gochuga) des Gyeru-Stammes, Vater von Go Geon. Die eigentliche Macht im Staat.
  • Wang Bit-na als Königin Jin (Jin-bi): Die aktuelle Königin von Goguryeo (Frau von König Pyeongwon) und Geliebte von Go Won-pyo. Sie ist die Mutter des zweiten (jüngeren) Prinzen Gunmoo.
  • Ki Eun-se als königliche Gemahlin Hyeon: Eine der Konkubinen von König Pyeongwon.
  • Park Sang-hoon als junger Prinz Go-won: Der jüngere Bruder von Prinzessin Pyeonggang.
  • Kwon Hwa-woon als König Yeongyang (Go-Won als König).
  • Hwang Young-hee als Dienerin Sa: Das “Kindermädchen” von On Dal. Sie blendet sich selbst und kümmert sich um On Dal nach dem Tode seines Vaters.
  • Oh Ah-rin als Wol-yi: Ein Mädchen im Geisterdorf.
  • Han Jae-young als Du Jung-seo: Anführer der Meuchelmörder, der Yeom Ga-jin ausbildete und aufnahm. Er ist zudem ein Schamane.
  • Ryu Ui-hyun als Tarasan: Der beste Freund von Prinzessin Pyeonggang (Yeom Ga-jin) und Tarajins Zwillingsbruder.
  • Kim Hee-jung als Tarajin: Die Zwillingsschwester von Tarasan und beste Freundin von Yeom Ga-jin.
  • Jung Eun-pyo als Yeom Deuk: “Vater” von Yeom Ga-jin. Er adoptierte Yeom Ga-jinnachdem er sie ohne Bewusstsein gefunden hatte als seine Tochter.
  • Jung Wook als Sa Woon-am: Ein untergeordneter General von On Dals Vater, General On Hyeop und Anführer des Sunno-Stammes, bzw. des Geisterdorfes.
  • Jasper Cho als Wol Gwang: Ein Mönch und der ehemals größte Kämpfer von Goguryeo.

Share: