The Silent Sea

Inhalt: (Das Herz oben links ist auch ein Menü!)

Allgemeines:

  • Titel: 고요의 바다 (= Die Stille des Meeres)
  • Auch bekannt als: The Sea of Tranquility
  • Folgen: 8, zwischen 40 und 51 Minuten
    Anmerkung: Es ist unklar, ob die Serie abgeschlossen ist. Am Ende bleiben Fragen offen, doch könnte dies auch beabsichtigt sein.
  • Ausstrahlung/Steaming: Netflix
  • Sendezeitraum: ab Dezember 2021

Genre / Kategorien:

, , , , , , , ,

Beschreibung.

Auf der Erde gibt es kaum noch Wasser. Es wird rationalisiert, was zu Unruhen führt. Han Yoon-jaes (Gong Yoo) Tochter ist sehr krank und könnte gerettet werden, wenn mehr Wasser zur Verfügung stünde.

Song Ji-an (Bae Doona) ist eine Astrobiologin. Ihre Schwester war einst Wissenschaftlerin auf der Mondforschungsstation Balhae Base und kam bei einem Unfall auf der Mondstation ums Leben. Als eine neue Mission ansteht wird Song Ji-an rekrutiert, um zusammen mit der Ärztin Dr. Hong Ga-Young (Kim Sun-young) und einigen Soldaten unter der Anführung von Han Yoon-jae (Gong Yoo) zur Mondforschungsstation zu fliegen und Forschungsproben sicher zu stellen.

Doch hat man ihnen nicht die Wahrheit gesagt – weder über den “Unfall” auf dem Mond, der sämtlichen Mitgliedern des einstigen Forschungsteams das Leben kostete, noch über den Inhalt der Forschung. Des weiteren scheint es andere Interessensgruppen zu geben, die die Mondmission in Gefahr bringen und die Forschungsergebnisse an sich nehmen wollen.

Kurz vor ihrem Tod, bekam Song Ji-an eine verschlüsselte Botschaft von ihrer Schwester, die lediglich lautete: Finde Luna. Doch was oder wer ist Luna?

Trailer:

Die Trailer/teaser sind verschieden. Der Zweite ist auf Deutsch, der erste mit englischen Untertiteln.

The Silent Sea | Teaser Trailer | Netflix
The Silent Sea | Offizieller Trailer | Netflix

Bewertungen:

IMDb
Asian Wiki
My Drama List
7,0
90
8,2

The Silent Sea ist eine Netflix-Serie mit koreanischen Schauspielern, kein K-Drama (warum, das habe ich hier beschrieben), auch wenn die Serie eine echte Starbesetzung auffährt. Man bereut es nicht sie anzuschauen, sie ist spannend und das Ende ist zumindest koreanisch-sinnvoll. Es ist solide Netflix-Qualität, nicht mehr und nicht weniger.

Die wichtigsten Darsteller:

  • Bae Doona als Doktor Song Ji-an: Song Ji-an ist eine Astrobiologin. Ihre Schwester war einst Wissenschaftlerin auf der Mondforschungsstation Balhae Base und kam bei einem Unfall auf der Mondstation ums Leben. Als eine neue Mission ansteht wird sie rekrutiert, um zusammen mit einer Ärztin und einigen Soldaten zur Mondforschungsstation zu fliegen und Forschungsproben sicher zu stellen.
  • Gong Yoo als Han Yoon-jae: Der Leiter des Teams, das Forschungsproben vom Mond holen soll. Er ist Soldat und davon überzeugt, den Befehlen gehorchen zu müssen, egal, was sie auf der Mondstation entdecken.
  • Lee Joon als Leutnant Ryoo Tae-seok: Er ist der Chefingenieur der Mission. Er hat sich als einziger freiwillig für die Mission gemeldet
  • Kim Sun-young als Dr. Hong Ga-young: Die Ärztin des Teams.
  • Lee Moo-saeng als Gong Soo-hyuk: Mitglied des Mondteams und älterer Bruder von Soo-chan.
  • Lee Sung-Wook als Kim Sun: Der Assistenzingenieur des Teams.
  • Jung Soon-Won als Gong Soo-chan: Der Hauptpilot des Teams und Bruder von Gong Soo-hyuk.
  • Heo Sung-tae als Kim Jae-sun: Leiter der Ressourcengruppe der Luftfahrtverwaltung. Er ist nicht mit den Handlungen von Gil Hae-yeon einverstanden und versucht das Mondteam bei der Wahrheitsfindung zu unterstützen.
  • Gil Hae-yeon als Direktorin Choi: Sie ist die verantwortliche für die Mondmission auf der Erde.
  • Choi Yong-Woo als Lee Gi-su: Der Co-Pilot des Teams, der in letzter Minute in die Mission einstieg.
  • Yoon Hae-ri als Eun Ji-Young: Der ursprüngliche Co-Pilot der Mission, wurde aber in letzter Minute mit Lee Gi-su ausgetauscht.
  • Kim Si-A als Luna 073