W_Two_Worlds_Apart-title-23

W – Two Worlds Apart

Allgemeines:

  • Titel: 더블유 (= double-u = W; der koreanische Titel ist “W” auf englisch gesprochen in koreanischer Schrift)
  • Auch bekannt als: W: Two worlds
  • Folgen: 16 á ca. 60 Minuten
  • Fernsehsender: MBC
  • Sendezeitraum: Juli bis September 2016
  • Streaming: Netflix, Viki

Genre/Kategorien:

, , , , , , , , ,
W - Two Worlds Apart 10
  • Drehbuch: Song Jae-jung
  • Regie: Jung Dae-yoon
    Kamera: Jun Byung-mun, Min Sung-wook
  • Schnitt: Oh Serena
  • Kreativdirektoren (Zeichnungen): Kim Seul-ah, Kang Hee-ju, Jung Yoo-jin, Jung Jin-chul
  • Produktion:
    – Ausführender Produzent Son Hyung-suk
    – Produzenten: Oh Minsu, Kim Sanghun
    – Produktionsfirma Chorokbaem Media
  • Vertrieb: MBC
  • Offizielle Website: https://program.imbc.com/w
W - Two Worlds Apart, 1

Bewertungen:

Nom.
Preise
IMDb
Asian Wiki
My Drama List
Viki
Zuschaueranteil
25
13
8,1
91
8,6
9,7
13,80 %

Kurzkritik:

Auch wenn sich die Story banal anhört, so ist “W” dennoch eine der spannendsten koreanischen Serien. So verrückt die Grundidee auch scheinen mag, die Serie schafft es, alles zu erklären und verheddert sich nicht in Ungereimtheiten. W wurde in Südkorea so berühmt, dass dort sogar seine gedruckten Versionen Bestseller wurden. Außerdem gilt diese Serie, laut dem koreanischen Außenministerium, als einer der Auslöser für die “koreanische Welle”, die koreanische Dramen und Musik weltweit bekannt machte. Damit gehört diese Serie zu denen, die man gesehen haben muss.

Trailer:

Okay, es sind nicht nur Trailer…

W - Official Trailer | Lee Jong Suk & Han Hyo Joo 2016 New Korean Drama
W -Official Trailer | Lee jong suk and Han hyo joo 2016 Kdrama
oh yeon joo & kang chul || where's my love (w two worlds).
W (Two Worlds) Trailer
W - EP 3 | Han Hyo Joo Flashes Lee Jong Suk | Korean Drama

Beschreibung:

“W” ist der Name eines Webtoons gezeichnet von Oh Seong-moo (Kim Eui-sung). Seit 9 Jahren schon zeichnet er immer wieder Fortsetzungen dieses Comics, doch nun möchte er aufhören. Er beschließt deshalb seinen Hauptcharakter im Comic zu töten.

Der Hauptcharakter des Webtoons “W” heißt Kang Cheol (Lee Jong-suk). Er ist ein Meisterschütze und gewinnt zu Beginn des Comics, dem Beginn von “W”, die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Als kurz darauf seine ganze Familie ermordet wird, verdächtigt man ihn und sperrt ihn zunächst ein. Doch die Beweise reichen nicht aus. Er wird wieder freigelassen und – nachdem er sich zunächst umbringen wollte – nimmt sich vor, den Mörder seiner Eltern zu fassen.

Die Zeit vergeht und Kang Cheol wird im weiteren Verlauf des Comics ein smarter Multimillionär und Frauenheld, der dafür bekannt ist, schon viele Verbrecher geschnappt zu haben – doch noch nicht den, der seine Familie tötete. Dessen Identität ist nach wie vor unbekannt. Es gibt keine Spuren.

W - Two Worlds Apart, 2

In der Realität möchte Zeichner Oh Seong-moo die Geschichte beenden. Da ihm kein guter Schluss einfällt, lässt er den einstigen Mörder wieder auftauchen und Kang Cheol auf dem Dach seines Hochhauses (er wohnt dort im Penthouse) niederstechen. Doch dann geschieht, was nicht geschehen sollte.

Oh Yeon-joo (Han Hyo-joo) ist die Tochter des Zeichners Oh Seong-moo. Ihre Eltern sind geschieden. Sie lebt bei ihrer Mutter. Als sie eines Tages ihren Vater besucht, ist dieser auf geheimnisvolle Weise aus seinem Arbeitszimmer verschwunden. Als sie schaut, was er gerade malte, sieht sie – auf dem Tablet ihres Vaters – das Bild des am Bode liegenden Kang Cheol – und wird von ihm gepackt und in den Webtoon gerissen.

Sie ist Ärztin und weiß nicht so recht, wie ihr geschieht, sieht jedoch den Verletzten am Boden und leistet erste Hilfe, wodurch Kang Cheol gerade noch gerettet wird. Oh Yeon-joo ist plötzlich wieder in der realen Welt.

Doch das ist erst der Anfang. Seltsamerweise entwickelt der Webtoon daraufhin ein Eigenleben und schreibt sich selbst weiter. Weitere verzweifelte Versuche von Oh Seong-moo den Webtoon zu beenden, scheitern. Oh Yeon-joo, seine Tochter, wird immer wieder in den Webtoon hineingezogen sobald er versucht den Hauptcharakter zu töten, damit sie ihn rettet.

Who is Who:

W - Two Worlds Apart  woh is who

Die wichtigsten Darsteller:

  • Lee Jong-suk als Kang Cheol: Die Hauptfigur des Webtoons W. Er ist CEO des E-Commerce-Unternehmens JN Global, Inhaber des Senders W und war in seiner Jugend Olympiasieger im Schießen (Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Schießen in Athen). Er ist zudem der jüngste Jungesselle mit einem Privatvermögen von 800 Milliarden Won. Seine Familie wurde ermordet, woraufhin Kang Cheol zunächst als Mörder verdächtigt wurde. Doch man konnte nichts sicher beweisen. Kang Cheol kaufte einen Fernsehsender, den er W nennt und mit dessen Hilfe er Verbrecher sucht, mit dem Ziel, auch eines Tages die Mörder seiner Eltern zu finden.
    Dann taucht eines Tages eine Frau vor Kang Cheol auf und rettet ihm das Leben. Kang Cheol glaubt, dass diese mysteriöse Frau, diejenige ist, die alle Geheimnisse entschlüsseln wird, und beginnt, nach ihr zu suchen. Alles, was er weiß, ist der Name Oh Yeon-joo und dass sie eine gefälschte Handynummer und eine gefälschte Visitenkarte hat, auf der steht, dass sie eine Herz-Thorax-Chirurgin in einem Krankenhaus ist, das es in Korea nicht einmal gibt – und dass sie eine sehr kranke Persönlichkeit hat.
  • Han Hyo-joo als Oh Yeon-joo: Sie ist die Tochter von Oh Seong-moo, dem Autor des Webtoons “W” und zudem eine junge Herz-Chirurgin im 2. Jahr ihrer Assistenzzeit, die noch nicht operieren durfte. Nachdem sie von ihrer Mutter dazu gedrängt wurde, auf die medizinische Fakultät zu gehen, hätte sie nie gedacht, dass sie Talent hat oder dass dieser Beruf tatsächlich zu ihren Fähigkeiten passt.
    Oh Yeon-joo ist eine Frau, die eine arrogante und coole Ärztin sein will, deren Herz dem Kopf voraus ist, die schon handelt, bevor sie überhaupt darüber nachdenkt, aber sich immer dafür entschuldigt, “nicht cool zu sein.”
W - Two Worlds Apart, 3
  • Jung Yoo-jin als Yoon So-hee: Kang Cheols Sekretärin und Freundin seit der Highschool. Alle Leser des Webtoons erwarten, dass sie einmal heiraten werden, denn sie ist sexy, extrem gut aussehend und ihr Blick ist seit der High School immer auf ihren Freund Kang-cheol gerichtet. Im Gegensatz zu ihrem Aussehen hat sie eine hitzige Persönlichkeit. Oft vergisst sie ihre Rolle als Sekretärin und nörgelt und beleidigt ihren Chef Kang Cheol. Doch eines Tages beginnt plötzlich, aus dem Nichts, eine mysteriöse Frau namens Oh Yeon-joo, die vor Kang-cheol auftaucht und seinen Alltag durcheinander bringt, sie zu ärgern …
  • Lee Tae-hwan als Seo Do-yoon: Kang Cheols Leibwächter und engster Freund. Wenn es darum geht Bösewichte zu fangen, so sind Kang Cheol und er stets Seite an Seite.
    Eine Zeit lang machte er sich einen Namen als bester Kampfkünstler Koreas. Er hat eine einfache, klare, männliche Persönlichkeit. Wenn er sich einmal entschieden hatte, ist er der Typ, der diesen Weg auch ohne zu Zögern geht. Nachdem er sich für Kang Cheol entschieden hatte, der vor einigen Jahren zu ihm kam, beendete er seine Karriere als Kampfsportler und folgte Kang Cheol und wird dessen bester Freund.
  • Kim Eui-sung als Oh Seong-moo: Oh Yeon-joos Vater und der Autor von “W”, dem Webtoon. Er ist ein sensibler exzentrischer Mann mit komplexen Emotionen, die durch Jahre der Armut und Depressionen verursacht wurden. Er ist immer nervös, alkoholkrank und kann ohne Alkohol kein einziges Bild zeichnen. Er hat noch immer eine Wut auf seine Frau, die sich scheiden ließ, als er arm war, und ihn allein zurück ließ.
W - Two Worlds Apart 45

  • Lee Si-eon als Park Soo-bong: Ein Mitarbeiter von Seong-moo und Vertrauter von Yeon-joo. IEr ist ein junger Mann vom Land, weich, naiv und voller Sensibilität. Er sieht aus wie Yeon-joos älterer Bruder, aber in Wahrheit ist er noch nicht so erwachsen, wie er sein sollte. Am liebsten mag er Comics, interessiert sich nur für Comics, hat für Comics gelebt und ist für Comics nach Seoul gezogen. Er zeichnete in den letzten 3 Jahren gemeinsam mit Seong-mu am Webtoon. Park Soo-bong ist ein Pechvogel, der unerwartet in allerlei Zwischenfälle verwickelt wird.
  • Park Won-sang als Han Cheol-ho: Ein machthungriger Staatsanwalt, der Präsident werden möchte und dafür über Leichen geht. Er verfolgt Kang Cheol und möchte ihn als Mörder abstempeln, weil dies seiner Karriere förderlich wäre.
    Vor zehn Jahren war er als Staatsanwalt für den Mord an Kang Cheols Familie zuständig und sorgte dafür, dass Kang Cheol beschuldigt wurde, seiner Eltern umgebracht zu haben, woraufhin dessen Leben den Bach runterging.
    Durch die Popularität, die er durch Kang Cheol als Opfer erlangte, schaffte er es, Erfolg in die Politik zu haben und stieg zu seiner jetzigen Position auf. Er ist Abgeordneter und Spitzenkandidat der Neuen Demokratischen Partei bei den nächsten Präsidentschaftswahlen. Doch als vor ein paar Jahren Kang Cheol plötzlich ein glänzendes Comeback als CEO eines Unternehmens mit einem Marktwert von Billionen Won hinlegte, bekam Cheol-ho Kopfschmerzen und begann von neuem den Kampf gegen Kang Cheol.
  • Cha Kwang-soo als Son Hyun-seok: Der “Onkel” von Kang Cheol und der Direktor von Project W, bzw. des Fernsehsenders W, einen auf Gewaltverbrechen spezialisierten Kanal. Er war ein enger Freund von Kang Cheols Vater, der ermordet wurde und ist nun wie ein Vater für Kang Cheol. Von Anfang bis Ende glaubte er an Kang Cheols Unschuld, und wie Kang Cheol riskiert er alles, um den Täter zu finden, der seinen Freund brutal ermordet hatte. Derzeit unterstützt er Kang Cheol und trägt die Gesamtverantwortung für <Channel W>. Da er lange Zeit als Experte für Kriminalermittlungen gearbeitet hat, hat er einen schärferen Einblick als die Polizei und Staatsanwälte.
W - Two Worlds Apart 16
  • Nam Gi-ae als Gil Soo-sun: Yeon-joos Mutter und Seong-moos Ex-Frau. Soo-sun zwang ihre Tochter Medizin zu studieren, weil sie Angst hatte, diese könne wie ihr Vater ein Talent im Zeichnen haben und in dadurch in dessen Alkoholikerwelt hineingezogen werden. Sobald Yeon-joo aufs College ging, ließ sie sich sofort scheiden und verließ das Haus mit Yeon-joo. Sie dachte, dies wäre die beste Entscheidung. Ironischerweise stieg Seong-moo jedoch, sobald Soo-sun ihren Ehemann verlassen hatte, mit dem Webtoon “The Moon” in die Reihen der populären Schriftsteller auf und wurde ein reicher Immobilienbesitzer.
  • Heo Jung-do als Park Min-soo: Herz-Thorax-Chirurg und Professor von Oh Yeon-joo am Myongse Hospital. Er ist immer wütend auf sein tägliches Leben und “beißt” jeden Tag jemanden (schnauzt jemanden an), um seinem Ruf als „verrückter Hund“ gerecht zu werden. Eines der Ziele dieser Wut ist Oh Yeon-joo, doch eines Tages ändert sich die Beziehung zwischen den beiden. Überraschenderweise ist Professor Park ein großer Fan von Webtoons. Als er herausfindet, dass Yeon-joo die Tochter des Autors Oh Seong-moo ist, verändert sich die Beziehung zwischen Yeon-joo und Professor Park von einer Lehrer-Schülerin-Beziehung zu einer Fan-“Tochter des Stars”-Beziehung.
  • Kang Ki-young als Kang Seokbeom: Auch er ist, wie Oh Yeon-joo, eine Thorax-Chirurg im 2. Jahr seiner Assistenzzeit am Myongse Hospital. Oh Yeon-joo und er sind alte Freunde. Kang Seok-beom ist ein Nörgler, der immer müde ist und sich beschwert. Auch wenn er keine Motivation hat, wird er nur dann voller Energie, wenn er sich über seine eigene Leistung lustig macht.
  • Yang Hyeji als Yunhee: Seong-mus Schülerin
  • Ryu Hye-rin als Seon Mi: Seong-mus Schülerin
  • Lee Se-rang als Gil Soo-young: Yeon-joos Tante. Sie und Yeon-joo arbeiten zusammen in einer von Su-sun betriebenen Immobilienfirma und besuchen das Haus ihrer Schwester, als wäre es ihr eigenes. Da sie nur zwei Söhne hat, schätzt sie Yeon-joo wie eine Tochter und ist immer an ihrer Seite.

Musik:

[MV] Park Bo Ram(박보람) _ Please say something, even though it is a lie(거짓말이라도 해줘요) (W OST Pt.2)

Der Webtoon auf Englisch

… kann man hier lesen: https://webtoonfull.com/manga/w-two-worlds/chapter-1/

W - Two Worlds Apart, 4

Tipps zum Weiterschauen:

“W” erinnert mich etwas an While You Were Sleeping, Healer und Lawless Lawyer. Die beiden letztgenannten sind keine Fantasy-Filme, aber die art der gefahr und dass der Held ein hervorrageder Kämpfer sind, ähneln etwas W. Außerdem habe beide jede Menge Action, toughe Helden und eine glücklich endende Lovestory.

In While You Were Sleeping retten eine Jounalistin und ein Staatsanwalt sich gegenseitig das Leben, während böse “Mächte” sie umbringen wollen. es ist eine Fantasy-Serie, in welcher beide Hauptfiguren die Fähigkeiten haben, in der Vergangenheit oder zukunft der Träume des anderen aufzutauchen, wodurch sie die bösen überführen und ihre eigenen Leben retten können.

Sisyphus The Myth ist eine Dystopie. Eine Frau aus der Zukunft reist in die Vergangenheit, um die Zerstörung der Welt (Koreas) aufzuhalten. Auch hier gibt es eine Möglichkeit, zwischen Vergangenheit und Zukunft zu reisen – und der Bösewicht weiß das auch.

W - Two Worlds Apart, 5